Hallo, ich bin Diana Zumdick

Als Modedesignerin meines Taschen Labels Zum Seidel, stehen für mich Kreativität, Leidenschaft und viel Liebe zum Detail an erster Stelle. Die liebevoll gefertigten Taschenkreationen sind echte Unikate und individuell auf jedes Design abgestimmt. Jedes Produkt ist einzigartig und ein absolutes Einzelstück. Von der Idee bis hin zum fertigen Produkt, designe und produziere ich alle Produkte eigenhändig in meinem Atelier. 


Das zeichnet Zum Seidel aus ?

100% Vegan 

Zum Seidel benutzt keine tierischen Produkte, da das Wohl der Tiere mir sehr am Herzen liegt. Auch für die Herstellung von Wolle geht es leider nicht immer so zu wie man es vielleicht denkt. Gerade weil man dies nicht immer zu 100% feststellen und kontrollieren kann, verzichte ich lieber darauf. Der Wollfilz ist aus 100% recycleten PET Flaschen, die langlebig sind und somit auch einen längeren Nutzen haben. So versuche ich Nachhaltig zu Arbeiten und kein neues Plastik zu verschwenden. Der Umwelt zu Liebe. Da die Faser kein Naturmaterial ist, ist es umso wichtiger diese so anhaltend wie möglich zu gestalten. In Verbindung mit dem Filz, ist immer ein Baumwollfutter mit eingearbeitet, da dieser Stoff robust genug ist und einen natürlichen Charakter aufweist. 

Verpackungsmaterial 

Bei dem Verpackungsmaterial achte ich sehr stark darauf, dass diese schon einmal verwendet oder bereits benutzt wurden, um Ressourcen zu sparen. Aus dem Grund, ist es eher selten, dass ich Verpackungen neu kaufe. Demnach kann es immer mal wieder sein, dass bei der Verpackung möglicherweise ein paar kleine Gebrauchsspuren zu sehen sind. Ich würde mich sehr freuen, wenn das Verpackungsmaterial vielleicht bei Ihnen auch noch eine weitere Verwendung findet.

Meine Geschichte 

Ich bin gelernte Produktmanagerin für Modedesign und Bekleidung und habe zusätzlich eine Ausbildung zur Maßschneiderin an der Schule für Modemacher in Münster absolviert. 
Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden Tag. Sie bringt mich dazu, an jeder neuen Herausforderung zu wachsen und so neue Ziele zu erreichen. Aus dieser Leidenschaft heraus, habe ich mich mit meinem kleinen Taschen Label selbstständig gemacht, denn für mich ist Design mehr als nur ein Trend. Es geht viel mehr um Kontrolle des Konsums, Handwerk, Wertschätzung dem Produkt gegenüber und Soziale Verantwortung der Produktion. Ich hoffe Ihnen gefallen meine Produkte und die kleine Geschichte die dahinter steckt.